Home

Auf Grundlage der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung erließ der Landkreis Grafschaft Bentheim am Dienstag, den 30.11.2021, eine Allgemeinverfügung, in der festgelegt wurde, dass ab Mittwoch, dem 1. Dezember, die Warnstufe 2 für das Kreisgebiet gilt. In Warnstufe 2 gelten für den Sportbereich

  • die 2G-Plus-Regeln (also: geimpft, genesen, plus negativer Testnachweis oder Booster-Nachweis).
  • im Gebäudeinneren gilt die FFP2 Maskenpflicht (außer beim Sporttreiben oder Sitzen). Kinder zwischen dem vollendeten 6. und  14. Lebensjahr dürfen anstelle der FFP2-Maske eine Textilmaske nutzen.
  • Die Regelungen 2G, 2G-Plus und 3G gelten nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • Darüber hinaus ist natürlich Abstand, Lüften, Hygiene und Dokumentation der Kontaktdaten einzuhalten bzw. zu befolgen.

Für unser Trainingsbetrieb bedeutet es, dass der Zugang zur Halle folgenden Gruppen erlaubt ist:

  • Geimpfte und Genesene ab dem 18. Lebensjahr mit einem gültigen PoC / Schnelltests sowie einer FFP2-Maske. Bitte beide Nachweise (Impfung und Testung) zu jeder Trainingseinheit mitbringen.
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, auch ohne Impfung, dafür aber mit einem gültigen PoC / Schnelltest (dieser wird regelmäßig in den Schulen durchgeführt) und einer Maske (6-13 Jährige: Stoffmaske, ab 14 Jahre: FFP2-Maske). 

Im Umkehrschluss heißt es ebenfalls, zu unserem großen Bedauern, dass ungeimpfte Personen ab dem 18. Lebensjahr die Sporthalle für die Dauer dieser Maßnahmen nicht betreten dürfen. Für diesen Personenkreis bedeutet es, dass

  • sie nicht am Training teilnehmen dürfen,
  • ungeimpfte Eltern ihre Kinder nur bis zum Haupteingang begleiten und von da aus wieder abholen dürfen.

 

Um die Anzahl der sich in der Sporthalle befindenden Personen nicht unnötig in die Höhe zu treiben, bitten wir ebenfalls um Verständnis, dass wir momentan keine Zuschauer erlauben.

 

Wir hoffen natürlich nicht, dass sich die Zahlen weiterhin drastisch erhöhen und wir mit weiteren Verschärfungen der Regeln konfrontiert werden. Und auch wenn diese Regelungen mit mehr oder weniger Umständen verbunden sind, so denken wir, dass sie  – anders als während der Pandemie seit 2019 – uns die Möglichkeit geben, unseren Sport weiter ausüben zu können.


So hoffen wir auf Eure Mitarbeit, Unterstützung und Verständnis und freuen uns Euch beim nächsten Training begrüßen zu können.

 

Selbstverständlich sind an unserem Angebot interessierte Personen zu einem Probetraining herzlich willkommen. Hier bitten wir um eine Voranmeldung als auch um das Erbringen der 2GPlus-Nachweise und das Einhalten der aktuellen Regeln. 


Weiterhin bitten wir um Vorsicht als auch um Beachtung unseres  Hygienekonzeptes. 

Bekanntmachung in aller Kürze: 

(Aktualisiert am 16.01.2022)

Willkommen

auf der Internetpräsenz des Kampfkunstvereins „Shaolin-Kempo-Karate Bad Bentheim e.V.“ welcher seinen Sitz in Bad Bentheim, in der Grafschaft Bentheim, im Süd-Westen Niedersachsens hat.  Seien Sie unser Gast und schauen Sie sich hier ruhig um. Wir hoffen, dass wir Ihren Aufenthalt auf unseren Seiten informativ, spannend aber auch humorvoll zugleich gestalten können.

Die Internetpräsenz „Shaolin-Kempo-Karate“ befindet sich stets im Aufbau und wird fortlaufend aktualisiert. Ihr Zweck soll es sein, dem Besucher in erster Linie einen Überblick  über die Kampfkunst SHAOLIN KEMPO zu verschaffen aber auch ihn über das Aktuelle aus dem Leben des Vereins „Shaolin-Kempo-Karate Bad Bentheim e.V.“ zu unterrichten.

Neben dem regelmäßigen Training in der Kampfkunst Shaolin-Kempo  werden auch weitere Lehrgänge angeboten bzw. wird auf sie aufmerksam gemacht - dadurch wird den Mitgliedern und allen Interessierten die Möglichkeit gegeben über den Tellerrand hinaus zu schauen. So bietet der Verein zusätzlich zu der traditionellen Kampfkunst Shaolin-Kempo auch Einheiten zur Kräftigung der Muskulatur, Steigerung der Kondition, Entspannung sowie Gymnastik mit Yoga-Übungen  und Selbstverteidigung an.

Freundschaften und Erfahrungsaustausch  sind uns sehr wichtig und so greifen wir  u.a. auch auf das Können  befreundeter Kampfkünstler, SV-Experten und weiterer Ikonen auf ihren Gebieten zurück, insbesondere auf das sehr umfangreiche Wissen des traditionellen Kempoka Olaf Bock, Hanshi.

Wir setzen uns für die Jüngsten unter uns ein und unterstützen sie oder die helfenden Institutionen, soweit es uns möglich ist. Hierfür haben wir auch speziell eine "Seite für den guten Zweck" eingerichtet - vielleicht helfen Sie auch mit. 

Wenn Sie Gefallen an dem Inhalt der Seite gefunden haben, so empfehlen Sie sie gerne weiter und schauen auch bei facebook vorbei! Natürlich legen wir auch höchsten Wert auf Ihren Datenschutz – schauen Sie auch da rein, denn Transparenz und gegenseitiges Vertrauen ist uns sehr wichtig.

So wünschen wir Ihnen viel Freude beim Durchstöbern der folgenden Seiten und bedanken uns für Ihren Besuch.

Kurz gefasst und schnell geleitet:

Kontakt:

 
 
 
 

Für eine Nachricht an uns einfach die nebenstehenden Felder ausfüllen. Vertraulichkeit gehört selbstverständlich zu den wichtigsten Geboten, ebenso der Daten- sowie der Privatsphärenschutz. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben, gespeichert oder für andere Zwecke genutzt. Weiter gilt unsere Datenschutzordnung. Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist freiwillig. Falls Sie eine Rückantwort wünschen, so sollte die Mailadresse jedoch korrekt angegeben werden. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


Vielen Dank!